WICHTIGE HINWEISE

OSIRIUS richtet sich vor allem an Menschen, die sich präventiv mit Ihrer Gesundheit auseinandersetzen und gleichzeitig einem vom Lobbyismus getriebenen Gesundheitssystem eher kritisch gegenüberstehen. Mit der Beschränkung präventiver Maßnahmen auf Leistungen der Krankenkassen fokussiert sich das Gesundheitssystem mehr auf die Behandlung von Krankheiten, als auf die Gesundheit der Menschen. Doch es gibt Hoffnung, denn immer mehr Krankenkassen öffnen sich alternativen Heilmethoden und einer vorbeugenden Gesundheitsversorgung. Dennoch möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass alternative Heilmethoden keinesfalls den fachkundigen Rat von einem Arzt und im konkreten Krankheitsfalle eine schulmedizinische Behandlung und Medikation ersetzen kann!

 

Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie bezieht sich auf eine energetische Betrachtung und darf nicht mit der schulmedizinischen Sicht verwechselt werden. Die Wirksamkeit im herkömmlichen Sinn ist wissenschaftlich nicht belegt und daher fällt die Bioresonanz zweifelslos in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Das Bioresonanzverfahren ist eine sanfte biophysikalische Methode zur Unterstützung körpereigener Energien. In der klassischen Schulmedizin wird die Wirkung von bioenergetischen Schwingungen nicht anerkannt und wird daher auch von Krankenkassen nicht erstattet.



Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dar. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.